WHU on Controlling Blog

Kennzahlen – Datenfriedhof oder der Schlüssel zur Unternehmenssteuerung?

Kennzahlen – Datenfriedhof oder der Schlüssel zur Unternehmenssteuerung?

Können Sie sich Controlling ohne Kennzahlen vorstellen? Wir nicht. Ganze Bücher sind darüber geschrieben worden, welche Kennzahlen für welche Fragestellungen verwendet werden können. Jeder X-beliebige Zusammenhang hat seine entsprechende Kennzahl, zumeist nicht nur eine, sondern viele. Die Vermessung der wirtschaftlichen Welt ist mit anderen Worten zwar nicht abgeschlossen, aber doch in hohem Maße vorangeschritten.

Controller spielen dabei eine zentrale Rolle. Sie lieben Kennzahlen. Ich habe den Eindruck, dass sie oft der Maxime folgen: Je mehr, desto besser. Manager sind dagegen häufig skeptischer. Manchmal geht es ihnen zu zahlengetrieben zu, zählt ihre Intuition, ihr Bauchgefühl angesichts all der Zahlen zu wenig. Oftmals sehen sie aber auch, dass die mit viel Aufwand gebildeten Kennzahlen kaum oder gar nicht verwendet werden. Sie bleiben in den Schubladen der Controller liegen, erreichen nicht das tägliche Steuerungsgeschäft. Kennzahlensammlungen werden zu Kennzahlenfriedhöfen.

Wie jedes Instrument funktionieren auch Kennzahlen nicht von alleine. Kennzahlen bieten für die Steuerung viel Potenzial, haben aber zugleich Risiken oder Nebenwirkungen, wenn etwa zu viele Kennzahlen parallel verwendet werden oder die Kennzahlen zu selektiv sind und damit das Handeln in die falsche Richtung führen.

Die richtigen Kennzahlen in der richtigen Menge zu bilden, ist deshalb nicht einfach. Jeder Controller sollte wissen, worauf er bei der Festlegung von Zahl und Inhalt der verwendeten Kennzahlen achten muss. Wir haben Ihnen die wichtigsten Eckpunkte knapp und gut verständlich zusammengestellt. Wenn Sie unsere Ratschläge kennenlernen wollen, klicken Sie bitte auf unsere Kennzahlen-Seite.

Autor: Prof. Dr. Utz Schäffer

 

 

 

Autor

Prof. Dr. Utz Schäffer ist Direktor des Instituts für Management und Controlling (IMC) der WHU – Otto Beisheim School of Management in Vallendar. Zu seinen Forschungsinteressen zählen Controlling und Unternehmenssteuerung sowie die Rollen von CFOs und Controllern.

Mehr erfahren

E-Mail senden

Social Media