WHU on Controlling Blog

Controlling & HR – Mehr Zusammenarbeit tut not

Melanie Kreis, Personalvorstand der Deutsche Post DHL Group

Die Hauptaufgabe des Controllings ist die Steuerung des gesamten Unternehmens. Alle Bereiche sind einzubeziehen. Hierzu gehört natürlich auch Human Resources (HR). Damit Controller ihrer Hauptaufgabe nachgehen können, brauchen sie Geschäftskenntnisse und einen engen Austausch. Das gilt auch für die Personalfunktion. Die Realität sieht aber leider anders aus. Wie wir aus unserer Zusammenarbeit mit der Controllingpraxis wissen, reduziert sich das Interesse der Controller an HR zumeist auf Personalkosten und Headcounts. KPIs für das HR-Management sind weder wichtig noch bekannt. Dass viele HR-Zahlen häufig in der Datenqualität nicht das Niveau anderer Unternehmensbereiche erreichen, ist für die Zusammenarbeit auch nicht hilfreich.

Vor diesem Hintergrund ist es spannend zu sehen, wie Melanie Kreis, Personalvorstand der Deutsche Post DHL Group, auf das Thema schaut. Sie hat ihre berufliche Karriere überwiegend in der Finanzfunktion gemacht und kennt so beide Bereiche genau. Ihre erste Kernbotschaft lautet: Beide Seiten müssen deutlich enger zusammenarbeiten und haben dabei ein großes Potenzial voneinander zu lernen. 

Spannend für mich ist auch eine zweite zentrale Botschaft: Melanie Kreis hält ein Plädoyer für eine Jobrotation von Mitarbeitern zwischen dem Finanz- und dem HR-Bereich. Aktuell schränkt eine Station im Personalbereich die Optionen für weitere Karriereschritte oft stark ein („einmal Personal, immer Personal“). Angesichts der anstehenden Herausforderungen an die Personalfunktion tut hier Veränderung dringend not!

Das gesamte Interview mit Melanie Kreis in der Controlling & Management Review können Sie hier nachlesen.

Autor: Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen Weber

 

Autor

Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen Weber ist Direktor des Instituts für Management und Controlling (IMC) der WHU – Otto Beisheim School of Management in Vallendar. Im Rahmen seiner Forschungs­tätigkeit beschäftigt er sich mit der Untersuchung von organisationalen Veränderungs­prozessen und der Dynamik und Komplexität der Controllership.

Mehr erfahren

E-Mail senden

Social Media