Im Dialog mit der Controlling-Praxis

Interviews in der Controlling & Management Review

© Institute of Management Accounting and Control (IMC), and the authors. All rights reserved.

Im Dialog mit Nils Kaschner (Axa Konzern AG)

Schäffer, U. (2019). "Wir brauchen eine Infrastruktur, die es erlaubt, schnelle Entscheidungen zu treffen". Im Dialog mit Nils Kaschner. Controlling & Management Review 63 (H8), 36-41.

© All rights reserved.

Im Dialog mit Hanns Goeldel (Egon Zehnder)

Schäffer, U. (2019). "Für eine CFO-Rolle braucht man heute Neugier und Mobilisierungskraft". Im Dialog mit Hanns Goeldel. Controlling & Management Review 63 (H7), 8-13.

© All rights reserved.

Im Dialog mit Heimo Losbichler (ICV und IGC)

Schäffer, U. (2019). "Das Idealbild der Controller gibt es tatsächlich - aber selten". Im Dialog mit Heimo Losbichler. Controlling & Management Review 63 (H7), 32-37.

© All rights reserved.

Im Dialog mit Dietrich Franz (Deutsche Post DHL)

Weber, J. (2019). "Der Finanzbereich muss in der Kontraktlogistik ganz nah am Business sein." Im Dialog mit Dietrich Franz. Controlling & Management Review 63 (H6), 16-21.

© All rights reserved.

Im Dialog mit Martin Messner (Universität Innsbruck)

Schäffer, U. (2019). "Pluralität ist wichtig. Es liegt an uns, sie zu leben." Im Dialog mit Martin Messner. Controlling & Management Review 63 (H5), 26-31.

© All rights reserved.

Im Dialog mit Peter Buxmann (TU Darmstadt)

Schäffer, U. (2019). "KI sehe ich als zweite Welle der Digitalisierung". Im Dialog mit Peter Buxmann. Controlling & Management Review 63 (H4), 18-23.

© All rights reserved.

Im Dialog mit Armin Arens und Thomas Denny (RWE)

Schäffer, U. (2019). "Kontinuierliches Feedback steht im Mittelpunkt". Im Dialog mit Armin Arens und Thomas Denny. Controlling & Management Review 63 (H3), 18-23.

© All rights reserved.

Im Dialog mit Christian Langer (Lufthansa)

Schäffer, U. (2019). "Digitalisierung braucht Geschwindigkeit in der Entscheidung". Im Dialog mit Christian Langer. Controlling & Management Review 63 (H2), 26-31.

© All rights reserved.

Im Dialog mit Matthias Ginthum (Merck)

Weber, J. (2019). "Das Mögliche wird schneller Realität, als man glaubt". Im Dialog mit Matthias Ginthum. Controlling & Management Review 63 (H1), 16-21.

© All rights reserved.

Im Dialog mit Christian Bungenstock (CTcon)

Weber, J. (2018). „Einige betreiben Kostenrechnung ohne Zielbild für das Morgen“. Im Dialog mit Christian Bungenstock. Controlling & Management Review 62 (H9), 8-15.

© All rights reserved.

Im Dialog mit Marcus Kuhnert (Merck)

Weber, J. (2018). „Robotics wird so selbstverständlich sein wie Elektrizität“. Im Dialog mit Marcus Kuhnert. Controlling & Management Review 62 (H8), 24-29.

© All rights reserved.

Im Dialog mit Jürgen Weber

Schäffer, U. (2018). „Wo Wissenschaft zur Praxis wird“. Im Dialog mit Jürgen Weber. Controlling & Management Review 62 (H7), 8-13.

© All rights reserved.

Im Dialog mit Adam Pradela (Deutsche Post DHL)

Schäffer, U. (2018). „Das Mindset muss sich verändern“. Im Dialog mit Adam Pradela. Controlling & Management Review 62 (H6), 12-18.

© All rights reserved.

Im Dialog mit Wai Fong Chua und Karen L. Sedatole

Schäffer, U. (2018). "Collaboration is the key. Why can't we get there?" Im Dialog mit Wai Fong Chua und Karen L. Sedatole. Controlling & Management Review 62 (H5), 53-58.

© All rights reserved.

Dr. Utz Schäffer, Institut für Management und Controlling, im Dialog mit Wai Fong Chua und Karen L. Sedatole

Im Dialog mit Stefan Asenkerschbaumer (Bosch)

Weber, J. (2018). „Wichtig ist, dass wir die agile Herangehensweise vorleben“. Im Dialog mit Stefan Asenkerschbaumer. Controlling & Management Review 62 (H4), 18-23.

© All rights reserved.

Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen Weber, Institut für Management und Controlling, im Dialog mit Prof. Dr. Stefan Asenkerschbaumer (Bosch)

Im Dialog mit Stefan Genten (Altana AG)

Weber, J. (2018). „Der Digitalisierungshebel ist sehr schnell wirksam“. Im Dialog mit Stefan Genten. Controlling & Management Review 62 (H3), 16-23.

© All rights reserved.

Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen Weber, Institut für Management und Controlling, im Dialog mit Stefan Genten (Atlanta AG)

Im Dialog mit Christian Klein (SAP)

Weber, J. (2018). „Die Diskussion im Raum ist interaktiver geworden“. Im Dialog mit Christian Klein. Controlling & Management Review 62 (H2), 8-13.

© All rights reserved.

Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen Weber, Institut für Management und Controlling, im Dialog mit Christian Klein (SAP)

Im Dialog mit Frank Claasen (Beiersdorf AG)

Schäffer, U. (2018). „Wenn die Leute sich ihre Fakten selbst besorgen - super!”. Im Dialog mit Frank Claasen. Controlling & Management Review 62 (H2), 32-37.

© All rights reserved.

Prof. Dr. Utz Schäffer, Institut für Management und Controlling, im Dialog mit Dr. Frank Claasen (Beiersdorf AG)

Im Dialog mit Andreas Peter (Fintegral)

Weber, J. (2018). „Methodisch gibt es einiges, was Unternehmen von Banken lernen können“. Im Dialog mit Andreas Peter. Controlling & Management Review 62 (H1), 8-15.

© All rights reserved.

Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen Weber, Institut für Management und Controlling, im Dialog mit Dr. Andreas Peter (Fintegral)

Im Dialog mit Stefan Schnell (BASF)

Schäffer, U. (2017). „Man muss die Maschine einfach mal machen lassen”. Im Dialog mit Stefan Schnell. Controlling & Management Review 61 (H9), 24-31.

© All rights reserved.

Prof. Dr. Utz Schäffer, Institut für Management und Controlling, im Dialog mit Stefan Schnell (BASF)

Im Dialog mit Olaf Koch (Metro AG)

Weber, J. (2017). „Wir brauchen Menschen, die Spaß daran haben, zu gestalten“. Im Dialog mit Olaf Koch. Controlling & Management Review 61 (H8), 18-23.

© All rights reserved.

Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen Weber, Institut für Management und Controlling im Dialog mit Olaf Koch

Im Dialog mit Frank-Jürgen Weise

Weber, J. (2017). „Unsere Controller sind Leute, die etwas können, die etwas wollen und die auch dürfen.“ Im Dialog mit Frank-Jürgen Weise. Controlling & Management Review 61 (H7), 18-23.

© All rights reserved.

Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen Weber, Institut für Management und Controlling im Dialog mit Dr. Frank-Jürgen Weise

Im Interview mit Olaf Koch (Metro AG)

Weber, J. (2017). „Daten werden zu einer der wichtigsten Zutaten in der Gastronomie“. Interview mit Olaf Koch. Controlling & Management Review 61 (H7), 72-75.

© All rights reserved.

Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen Weber, Institut für Management und Controlling im Dialog mit Olaf Koch

Im Dialog mit Florian Heinemann (Project A)

Schäffer, U. (2017). „Wir brauchen einen kontextsensitiven Controlling-Ansatz”. Im Dialog mit Florian Heinemann. Controlling & Management Review 61 (H6), 16-22.

© All rights reserved.

Prof. Dr. Utz Schäffer, Institut für Management und Controlling, im Dialog mit Dr. Florian Heinemann (Venture-Capital-Fonds Project A)

Im Dialog mit Jan-Henrik Lafrentz (MAN Truck & Bus AG)

Weber, J. (2017). „Change funktioniert nur, wenn man die Menschen am Prozess beteiligt.“ Im Dialog mit Jan-Henrik Lafrentz. Controlling & Management Review 61 (H5), 16-22.

© All rights reserved.

Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen Weber, Institut für Management und Controlling, im Dialog mit Jan-Henrik Lafrentz (MAN Truck & Bus AG )

Im Dialog mit Sabine Urban (BSH Hausgeräte GmbH)

Schäffer, U. (2017). „Entscheidend ist die Allianz aus Controlling, Strategie und IT”. Im Dialog mit Sabine Urban. WHU Controlling & Management Review, 61 (H4), 18-23.

© All rights reserved.

Prof. Dr. Utz Schäffer, Institut für Management und Controlling, im Dialog mit Sabine Urban (BSH Hausgeräte GmbH)

Im Dialog mit Jörg Ehlken (CTcon)

Schäffer, U. (2017). „Predictive Analytics macht Planung und Steuerung flexibler”. Im Dialog mit Dr. Jörg Ehlken. WHU Controlling & Management Review, 61 (H4), 34-39.

© All rights reserved.

Prof. Dr. Utz Schäffer, Institut für Management und Controlling, im Dialog mit Dr. Jorg Ehlken (CTcon)

Im Dialog mit Joachim Christ und Oliver Maschinsky (Merck KGaA)

Weber, J. (2017). „Eine gute Idee muss auch umsetzbar sein“. Im Dialog mit Joachim Christ und Oliver Maschinsky. WHU Controlling & Management Review, 61 (H3), 28-34.

© All rights reserved.

Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen Weber, Institut für Management und Controlling, im Dialog mit Joachim Christ und Oliver Maschinsky

Im Dialog mit Harald Nippel und Daniela Zink (KraussMaffei Gruppe)

Weber, J. (2017). „Wir punkten damit, dass Controller bei uns größere Spielräume haben“. Im Dialog mit Harald Nippel und Daniela Zink. WHU Controlling & Management Review, 61 (H2), 16-21.

© All rights reserved.

Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen Weber, Institut für Management und Controlling, im Dialog mit Harald Nippel und Daniela Zink

Im Dialog mit Kjell Gruner (Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG )

Weber, J. (2017). „Knallharte Prozesse und quantitative Steuerung sind ein absolutes Muss“. Im Dialog mit Kjell Gruner. WHU Controlling & Management Review, 61 (H1), 12-22.

© All rights reserved.

Prof. Dr. Dr. h.c. Jürgen Weber, Institut für Management und Controlling, im Dialog mit Dr. Kjell Gruner, Vice President Marketing at Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG

Im Dialog mit Reinhold Achatz (Thyssenkrupp AG)

Schäffer, U. (2016). „Das Controlling muss unternehmerisch denken und agieren”. Im Dialog mit Reinhold Achatz. WHU Controlling & Management Review, 60 (H6), 18-23.

© All rights reserved.

Prof. Dr. Utz Schäffer, Institut für Management und Controlling, im Dialog mit Dr. Reinhold Achatz (Thyssenkrupp AG)

Im Dialog mit Daniel Frensemeier (Henkel AG & Co. KGaA), Björn Radtke (CTcon GmbH) und Rainer Schiller (Bayer AG)

Schäffer, U. (2016). „Wir suchen nach den optimalen Lernmethoden“. Im Dialog mit Daniel Frensemeier, Björn Radtke und Rainer Schiller. WHU Controlling & Management Review, 60 (H5), 18-25.

© All rights reserved.

Rainer Schiller, Daniel Frensemeier, Björn Radtke, und Utz Schäffer

Im Interview mit Utz Schäffer (WHU)

Wagener, B. (2016). „Wir müssen die Controlling-Ausbildung auf den Prüfstand stellen”. Interview mit Utz Schäffer. WHU Controlling & Management Review, 60 (H4), 30-33.

© All rights reserved.

Prof. Dr. Utz Schäffer, Direktor, Institut für Management und Controlling

Im Dialog mit Michael Müller (RWE AG)

Schäffer, U. (2016). „Jetzt planen wir nur noch mit 25 bis 30 KPIs!”. Im Dialog mit Michael Müller. Controlling & Management Review, 60 (H4), 52-57.

© All rights reserved.

Michael Müller, Leiter Konzern-Controlling, RWE AG

Im Dialog mit Volker Hagemann (Leica Camera AG)

Weber, J. (2016). „Mit OSCAR haben wir unser Controlling neu aufgebaut”. Im Dialog mit Volker Hagemann. Controlling & Management Review, 60 (H3), 52-57.

© All rights reserved.

Im Dialog mit Melanie Kreis (Deutsche Post DHL Group)

Weber, J. (2016). „Ich sehe ein großes Potential, voneinander zu lernen”. Im Dialog mit Melanie Kreis. Controlling & Management Review, 60 (H2), 16-21.

© All rights reserved.

Im Dialog mit Rouven Morato (SAP SE)

Weber, J. (2016). „Wir ziehen Daten live und in Farbe raus, um sie im System darzustellen”. Im Dialog mit Rouven Morato. Controlling & Management Review, 60 (SH1), 24-30.

© All rights reserved.

Im Dialog mit Michael Wilkens (Deutsche Telekom AG)

Schäffer, U. (2015). „Die Entscheidungsträger sitzen sich am Tisch direkt gegenüber”. Im Dialog mit Michael Wilkens. Controlling & Management Review, 59 (SH1), 54-59.

© All rights reserved.

Im Dialog mit Denise Rousseau (Center for Evidence-Based Management)

Schäffer, U. (2016). „Less time fighting fires” (auf Englisch). Im Dialog mit Denise M. Rousseau. Controlling & Management Review, 60 (H1), 8-13.

© All rights reserved.

Im Dialog mit Roland Schütz (Lufthansa Passage)

Weber, J. (2015) „Ich schätze sehr, dass uns jemand auf diese Weise challenged". Im Dialog mit Roland Schütz. Controlling & Management Review, 59 (H6), 18-23.

© All rights reserved.

Im Dialog mit Martin Muhr (RWE AG)

Weber, J. (2015) „Es kommt auch auf das Verhalten der Manager an“. Im Dialog mit Martin Muhr. Controlling & Management Review, 59 (SH2), 40-44.

© All rights reserved.