Publikationen, Videos, Podcasts und mehr rund ums Controlling

Es ist Ziel des IMC, die Transformation der Finanzfunktion und die Entwicklung des Berufsstandes der Controller aktiv zu begleiten. Hierzu dient auch unsere umfangreiche Publikationstätigkeit. Sie reicht von der Herausgabe einer eigenen Schriftenreihe bis hin zu prägnanten, regelmäßig erscheinenden Statements zu aktuellen Themen im Controlling sowie entsprechenden Videos und Podcasts.

Unser Flaggschiff, die WHU Controlling & Management Review erscheint im Springer Gabler Verlag und ist primär an die Entscheider im Controlling gerichtet. Ein Jahrgang umfasst neun reguläre Hefte. Die Editorials der jüngsten Hefte, verfasst von Utz Schäffer und Jürgen Weber, können Sie hier kostenlos lesen. In der Schriftenreihe Advanced Controlling diskutieren wir aktuelle Themen des Controllings ausführlicher. Erstmals im Jahr 1996 erschienen, umfasst die im Wiley-VCH-Verlag erscheinende Schriftenreihe mittlerweile über 90 Bände. Unsere „Controlling – Trends & Benchmarks“  liefern schließlich einen einzigartigen empirischen Überblick – vom Standing und den Rollen der Controller über die grundsätzlichen Aufgaben und das Gehalt bis hin zur Erfolgswirkung guter Controllerarbeit.

Um Ihnen einen schnellen Einblick in die aktuellen Themen des Controllings zu geben, haben wir aktuelle Publikationen und weiterführende Literatur zu unseren Zukunftsthemen und unserer Perspektive für Sie zusammengestellt.

Erhalten Sie hier kostenfreien Einblick in Interviews, Editorials und weitere Controlling-Artikel. 

mehr 

Erfahren Sie mehr über „Einführung in das Controlling“, das bekannteste Controlling-Buch Deutschlands.

mehr  

Finden Sie hier eine Auswahl unserer aktuellen Publikationen in FAZ, Harvard Business Manager und Co. 

mehr

Erfahren Sie hier, wie Controller welche Aufgaben im Zusammenspiel mit Managern angehen sollten.

mehr

Finden Sie hier die entspre­chenden Podcasts zur Erläu­terung unserer Perspektive auf das Controlling. 

mehr

Verschaffen Sie sich einen Einblick in unsere tägliche Institutsarbeit, unsere Konferenzen und Vorträge.

mehr